Best Cruise Company New Russian River Cruises for You +7 (903) 619-59-75 en@infoflot.com russian-river-cruises Kreuzfahrt buchen

Nischni Nowgorod


Nischni Nowgorod ist eine alte Hochburg am Zusammenfluß vonWolga und Oka. Die Stadt wurde als einen Grenzposten gegründet und heutzutage Nischni (so oft umgangssprachlich) ist die fünftgrößte Stadt Russlands und eines der wichtigsten Zentren der Flusskreuzfahrttourismus im Land. Nischni Nowgorod spielte eine wichtige Rolle in der «Zeit der Wirren» (Anfang des XVII. Jahrhunderts), wenn die nationale Miliz, die aus den Einheimischen gesammelt wurde, die Invasoren aus Moskau vertrieb. Die Stadt blühte im Handel und im XIX. Jahrhundert wurde das Handelszentrum des Staates, der Ort der größten Messe im Russischen Reich.

Ein russisches Sprichwort aus dieser Zeit sagte:
«Moskau ist das Herz von Russland, St. Petersburg ist den Kopf und Nischni Nowgorod — sein Geldbeutel»
In der Sowjetzeit wurde die Stadt zu Ehren des großen Schriftstellers Maxim Gorki, der dort geboren wurde, in «Gorki» umbenannt. Bis 1990 war die Stadt für die Ausländer geschlossen — UdSSR geschützte seine militärische Geheimnisse auf diese Weise.

Nischni Nowgorod hat zahlreiche architektonische Denkmäler: der Kreml aus dem XVI. Jahrhundert, Museen, Kirchen und andere Sehenswürdigkeiten.

UNESCO trug Nischni Nowgorod in der Liste der 100 Städte der Weltvon historischen und kulturellen Wert hinein.

Den Touristen in Nischni Nowgorod werden in der Regel angeboten: die Busstadtrundfahrt mit dem Besuch des Kremls und der Besichtigung des Museums von Maxim Gorki (hervorragender russischer Schriftsteller)